Wir waren am Wochenende am Trifels wandern – und ich glaube, so sicher kriegt man das mit der Distanz sonst nirgends hin. Ich kann gar nicht verstehen, warum andere sich trotz Krise in den Stadtparks drängen, während man draußen in der Natur keinem Menschen begegnet.

Das Wandern hat trotz Schwangerschaft übrigens super funktioniert. Nur an den steileren Stellen hat mir der Herr des Hauses als Kavalier Rückendeckung gegeben – auch wenn ich nicht sicher bin, ob er mich zurzeit überhaupt noch auffangen könnte.