Der größte Fingerhut

Okay, jetzt bin ich neidisch. Das ist der größte Fingerhut, den ich je gesehen habe – und das einfach irgendwo im Wald.

Das im Hintergrund ist übrigens eine Seilrutsche. Wir waren im Zipline-Park Elmstein und da ich noch nicht wieder ganz auf dem Damm bin, hab ich den Baby-Dienst übernommen und jede Menge Fotos gemacht.

Weiter

Ann-Kathrins Buchschnipsel

„Wie kann es sein, dass du keinen Namen hast?“, fragte Balthasar und er spürte, dass seine Stimme ungewohnt einfühlsam klang.

Das Mädchen zuckte mit den Schultern. „Sie haben mir keinen gegeben“, antwortete sie, als würde das allein alles Nötige erklären.

Ann-Kathrin Wasle

Das Lied des Gaukelspielers

Weiter

Stillen und Manuskript-Lesen

Mein altes Kinderbettchen, der Lieblingsstoffhund vom Herrn des Hauses und die alte Rassel meines Bruders – ich denke, unser Kleiner ist gut versorgt. ^.^

Bislang lässt er mich dafür auch erstaunlich gut arbeiten. Stillen und Manuskript-Lesen passt soweit hervorragend zusammen!

Weiter

Unser kleines Wölfchen

Und auf einmal ist er da … unser kleines Wölfchen, mit dunklem Schopf und flaumigen Öhrchen.

Gut, die Hauptbeschäftigungen sind erstmal Trinken und Schlafen, aber das reicht ja für den Anfang. Und Lächeln – das kann er auch schon. Vor allem auf Papas Arm. ❤️

Weiter

Ann-Kathrins Buchschnipsel

Der Blick, mit dem die Herrin Danya mustert, ist verträumt – unmöglich zu sagen, ob sie mit ihren Gedanken bei den getragenen Klängen ist oder ob sie sich die nächste Grausamkeit für ihre kleine Zaupe ausdenkt.

Ananke

In der Unterwelt

Weiter

Eine vorwitzige Hummel

Einfach mal was Schönes für euch – meine Lieblingsrose in unserem Garten.

Und ja, das in der Mitte ist eine vorwitzige Hummel. Die weiß die Blüten offenbar auch zu schätzen.

Ansonsten lenke ich mich gerade ab, so gut ich kann – der Bauch wird dicker und der Sprössling lässt nach wie vor auf sich warten. Aber gut, irgendwann in den nächsten Tagen sollte es so weit sein …

Weiter

Eine Bücherkiste ist angekommen

Es ist so weit! Eine Bücherkiste ist angekommen – mit druckfrischen Exemplaren meines neusten Romans ‚In der Unterwelt‘!

Damit gibt es bei mir ab sofort signierte Ausgaben des finalen ‚Nachtmär‘-Bands zu kaufen, und natürlich auch Band 1 und 2.

Aber denkt daran, die Bücher sind alles andere als jugendfrei …

Weiter

Ann-Kathrins Buchschnipsel

Immer wieder fuhren Helenes Blicke zum Waldrand hinüber, als würde sie zugleich mit dem Sonnenuntergang auf ein Zeichen warten, den Fingerzeig einer höheren Macht vielleicht – ob nun von himmlischer oder von anderer Seite.

Ann-Kathrin Wasle

Das Lied des Gaukelspielers

Weiter

Roter Klatschmohn

Wotan denkt ihr, wenn ihr roten Klatschmohn seht? Bei mir ist es immer ‚Hallo Mister Gott, hier spricht Anna‘.

Wenn ich mich je daran wage, ein Kinderbuch zu schreiben, dann wäre das definitiv Teil der Messlatte, die ich anstreben würde …

Weiter