Kategorie: Meine Bücher und mein Leben

Danke an alle Follower!

Wow – ich bin vollkommen hin und weg. 😳 ab sofort habe ich über eintausend Instagram-Abonnenten!

Gerade rechtzeitig zu Weihnachten haben meine Fans mir ein Wahnsinns-Geschenk gemacht! 😍

Wen es interessiert: Ihr findet meine Instagram-Seite unter www.instagram.de/anankesreich/.

Ich wünsche euch allen besinnliche Feiertage und eine wunderschöne Zeit. Ich selbst werde die Zeit nutzen, mit voller Kraft an ‚Das Lied des Gaukelspielers‘ weiterzuschreiben, auf dass ich euch im nächsten Jahr das fertige Buch präsentieren kann!

Weiter

Ann-Kathrins Buchschnipsel

Eine Hand ergriff sie an der Schulter und Lenore zuckte zusammen.

„Ruhig, ruhig“, klang eine sanfte Stimme an ihr Ohr. „Was hat dir das Meer denn getan, dass du es mit solcher Macht verfluchen musst?“

Ann-Kathrin Wasle, Die Glocken von Rungholt

Weiter

Endlich ist der Winter gekommen

Und endlich ist der Winter auch nach Karlsruhe gekommen – auch wenn die weiße Pracht erfahrungsgemäß nicht lange anhalten wird.

Aber ich nutze, was ich habe, und zurzeit habe ich einen wunderschönen Ausblick zum Schreiben.

Das erinnert mich an etwas: Zumindest ein Kapitel des ‚Gaukelspielers‘ sollte im Schnee spielen …

Weiter

Ann-Kathrins Buchschnipsel

„Warum hat es nicht funktioniert?“, fragte Samuel, als sie das Geschäft verlassen hatten. „Wieso hat er dir das Buch nicht gegeben?“

Der Wanderer schürzte die Lippen. „Er hat gelernt, sich nicht blenden zu lassen.“

„Von was?“, hakte Samuel nach. „Deinem Zauber?“

Der Wanderer schüttelte den Kopf. „Dem Glanz der Macht.“

Ann-Kathrin Wasle, Das Lied des Gaukelspielers

Weiter

Ein adventlicher Abend vor dem Kamin

Ein adventlicher Abend vor dem Kamin, mit ein wenig Schwefelzusatz – die perfekte Art, die Woche zu beschließen … ^_^

Ich bin zurzeit am Überlegen, ob ich verschiedene Kapitel des Gaukelspielers von unterschiedlichen Sprechern einsprechen lassen soll, entsprechend der jeweiligen Hauptfigur.

Was denkt ihr dazu? Würde es euch eher stören, unterschiedliche Stimmen zu hören, oder wäre das spannend?

Weiter

Die erste Hörprobe zu ‚Das Lied des Gaukelspielers‘

Die Hörbuch-Aufnahmen sind in vollem Gange! Während Tobias die ersten Kapitel von Das Lied des Gaukelspielers einliest, gebe ich ihm Regieeinweisungen und kümmere mich um die Technik.

Bis das erste Kapitel fertig vorzeigbar ist, wird es wohl noch ein paar Tage dauern, aber hier könnt ihr euch schon einmal einen kurzen Ausschnitt aus der ersten Probeaufnahme anhören:

Hilfreiche Hinweise oder auch Rumgemecker sind wie immer herzlich willkommen. :j

Wenn ihr die Hörbuchdatei nach Fertigstellung sofort zugesandt haben wollt, meldet euch einfach hier für meinen Newsletter an. Und für alle, die nicht warten wollen, bis die Tonaufnahme fertig ist: Auf dieser Seite könnt ihr schon einmal in das erste Kapitel hineinlesen. Viel Spaß!

Weiter

Ann-Kathrins Buchschnipsel

Sein Blick war müde, und doch sah sie, dass ihre Worte etwas in ihm geweckt hatten, einen Funken, der schon kurz vor dem Erlöschen gewesen war. Die Erwähnung seines Namens hatte seine Miene erhellt, so wie der Blitz die Nacht erleuchtet, um die Landschaft bis in jede Ferne zu enthüllen.

„Was ich von dir will?“ Die Fremde lächelte schmal. „Alles.“

Ann-Kathrin Wasle, Das Lied des Gaukelspielers

Weiter

Die Adventszeit hat begonnen

Die Adventszeit hat begonnen, die erste Kerze brennt. Zeit, sich vor den Kamin zu kuscheln und ein paar Stunden lang in Ruhe durchzuschreiben.

Wenn ich es schaffe, das feuchte Wetter auszunutzen und diszipliniert durchzuschreiben, kann ich euch noch dieses Jahr einen ersten Vorgeschmack von ‚Das Lied des Gaukelspielers‘ präsentieren!

Weiter

Ann-Kathrins Buchschnipsel

„Auch in der Marcellusnacht wird sich hier nichts verändern“, sagte der Mann leise und Janna hätte schwören können, dass die Händlerin bei diesen Worten zusammenfuhr. „So einfach wird das Meer seine Schätze nicht freigeben.“

Ann-Kathrin Wasle, Die Glocken von Rungholt

Weiter