Kategorie: Meine Bücher und mein Leben

Wunderbare Kinderbuch-Ausstellung in Speyer

Ich bin gerade in der wunderbaren Kinderbuch-Ausstellung in Speyer. Wirklich klasse, was sie hier aufgebaut haben – von der KBA beim Sams bis zum Haus des kleinen Wassermanns ist wirklich alles da!

Irgendwann werde ich mich definitiv auch im Kinderbuch-Sektor austoben. Nicht zuletzt deshalb, weil mir ein Manuskript mit unter 600 Seiten gerade sehr verlockend vorkommt.

Weiter

Ann-Kathrins Buchschnipsel

„Die Pest“ – wie ein dunkles Gespinst hing das Wort zwischen den Männern, ein drohender Schatten, der sich nun, da er einmal ausgesprochen war, nicht wieder verbergen ließ.

Ann-Kathrin Wasle

Das Lied des Gaukelspielers

Weiter

Ein paar Impressionen

Und noch eine Impression aus Bamberg. Hier kann man wirklich einige schöne Tage verbringen – die Inspiration kommt da von ganz allein.

An die Autoren unter euch: Was sind denn eure liebsten Orte zum Schreiben oder Nachdenken? Oder eben als Kulisse für Romane?

Weiter

In Bamberg auf Recherche-Fahrt

Und wieder bin ich in Bamberg auf Recherche-Fahrt unterwegs – diesmal habe ich es sogar noch bei Tageslicht geschafft.

Ich liebe es, mir eine Stadt anzuschauen, nachdem ich einige Szenen darin geschrieben habe. Es ist, als würde ich in meine eigene Geschichte eintauchen!

Weiter

Ann-Kathrins Buchschnipsel

Es war Samstag, der 15. Januar 1362, früh am Vorabend des Marcellustages. Nur wenige Bewohner von Rungholt machten sich an diesem Nachmittag die Mühe, den drohenden Elementen Aufmerksamkeit zu schenken.

Ann-Kathrin Wasle

Die Glocken von Rungholt

Weiter

Die Winterlichter im Luisenpark

Diese Woche fand im Mannheimer Luisenpark zum letzten Mal dieses Jahr die Winterlichter statt – und das bei gar nicht mehr so winterlichen Temperaturen.

Es gibt doch zum Nachdenken nichts Schöneres, als durch solch eine verträumte Naturinstallation zu wandern. Da kommen die Fantasy-Ideen von ganz allein …

Weiter

Die Schneeglöckchen sind überzeugt

Zumindest die Schneeglöckchen sind überzeugt: Der Frühling ist

endgültig ausgebrochen.

Was für ein wunderbares Wetter, um das neuste Buch von Hendrik Lambertus zu verschlingen. Auf Lovelybooks findet gerade eine Leserunde statt und ich hatte das Glück, eine Leseausgabe des zweiten Bands von ‚Zwillingsblut‘ zu erhalten!

Weiter