Bei diesem Wetter muss ich auf die Abendsonne warten, bis ich mich mit dem Wölfchen endlich hinaustraue. Dafür freut sich der Kleine jetzt umso mehr über die frische Luft.

Na ja, am Ende ist der Garten eine gute Ablenkung vom ewigen Überarbeiten. Da sind wir schließlich beide dankbar.